Straubinger Tagblatt – Agnes-Bernauer-Vorstellung abgebrochen

Sonntag, 28. Juni 2015

Straubinger Tagblatt – Agnes-Bernauer-Vorstellung abgebrochen

Ein spektakuläres Naturschauspiel war am Samstagabend über Straubing zu sehen: Während eines Gewitters mit Blitz, Hagel und Starkregen färbte sich der Himmel über dem Stadtgebiet orange. Auch wenn dieses Wetter thematisch gut zur Dramatik der Agnes-Bernauer-Festpiele gepasst hätte, brach Dr. Hubert Fischer, Leiter des Festspiel-Vereins, die Vorstellung aus Sicherheitsgründen nach der ersten Szene ab.
„Ich bin immer noch betrübt“, erklärte er auf Nachfrage am Sonntag, „es hängt so viel Herzblut daran und wir waren mit 1 000 Besuchern fast voll“. Viele der Zuschauer der Festspiele seien auch von weiter her, teils aus Österreich, angereist. Kurz vor Spielbeginn um 20.30 Uhr sei die Wetterlage noch unsicher gewesen, wenige Minuten später gab es jedoch eine Unwetterwarnung für das Stadtgebiet. Da der Wetterdienst vorhersagte, dass das Gewitter rund eine Stunde dauern würde, entschloss man sich, die Vorstellung abzubrechen.

Autor: phi
Artikel-Foto: Stefanie Fischer-Sperl

Bewerbungsunterlagen für die Festspiele 2024

Vereinsinterne Veranstaltungen

Vereinsinterner Stammtisch


Unser Stammtisch findet immer am letzten Donnerstagabend jeden Monat ab 19.00 Uhr im Stüberl/Wappensaal statt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen