Straubinger Tagblatt – …wenn schon der Herzog läuft

Samstag, 11. Juni 2016

Straubinger Tagblatt – …wenn schon der Herzog läuft

„Wenn der Lauf schon nach mir benannt ist, mach ich natürlich mit“, scherzt Daniel Edenhofer, der amtierende Herzog Albrecht, grinsend. Zusammen mit sieben weiteren Läufern des Agnes-Bernauer-Festspielvereins tritt er am Sonntag mit eigenem Gruppenshirt an.
weiterlesen

BR – Theaterkinder bei den Straubinger Festspielen

Mittwoch, 10. Juni 2015

BR – Theaterkinder bei den Straubinger Festspielen

Eine der bekanntesten Lovestorys der bayerischen Historie kommt alle vier Jahre in Straubing auf die Bühne: die Geschichte vom Wittelsbacher Herzogssohn Albrecht und der Baderstochter Agnes Bernauer. Große Liebe – und am Ende der Tod der nicht standesgemäßen Herzogsgattin in der Donau. Traditionell sind auch Kinder unter den 150 Laienschauspielern, deren Probenarbeit begleitet Birgit Fürst.

 

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen:

Schon als Bub dabei

TVA Journal – Stadtführung Innenstadt und St. Peter

Mittwoch, 27. Mai 2015

TVA Journal – Stadtführung Innenstadt und St. Peter

“Auf den Spuren der Agnes Bernauer”

Die Route führt zu den wichtigsten Stätten Straubings im späten Mittelalter, die zur Zeit der Agnes Bernauer in Straubing, also um 1433 bis 1435, fertig gestellt oder im Bau waren: Der Stadtturm, die Kirche St. Jakob und unmittelbar mit der Bernauerin in Verbindung das Karmelitenkloster und das Herzogsschloss. Am bedeutendsten aber für die Bernauer-Geschichte ist die Gedenkkapelle auf dem Historischen Friedhof St. Peter mit ihrem Grabmal.

Ein Fernsehbericht von TVA Journal.

Der Bericht beginnt ab der 12.00 Min.
Hier der Link: TVA Journal vom 27.05.2015

Journalistenreisegruppe AG Deutsche Donau zu Besuch

Donnerstag, 7. Mai 2015

Journalistenreisegruppe AG Deutsche Donau zu Besuch

Eine der berühmtesten und tragischsten Liebesgeschichten des Mittelalters hat sich in Straubing an der Donau zugetragen. Agnes Bernauer wurde in der Donau ertränkt, weil ihre gesellschaftliche Herkunft nicht mit der adeligen Heiratspolitik zu vereinbaren war. Ihr Schicksal machte sie unsterblich.
weiterlesen

Straubinger Tagblatt – Agnes beim Koningsdag

Dienstag, 28. April 2015

Straubinger Tagblatt – Agnes beim Koningsdag

Der niederländische Genaralkonsul Peter Alexander Vermeij aus München hat zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum „Koningsdag“ in München empfangen – darunter Europaministerin Dr. Beate Merk und auch der Agnes-Bernauer-Festspielverein.

Straubinger Tagblatt – Auf den Spuren der „Bernauer-Krise“

Freitag, 24. April 2015

Straubinger Tagblatt – Auf den Spuren der „Bernauer-Krise“

Auf den Spuren der Bernauerin und des Herzogssohns Albrecht wandeln Anna Lummer und Daniel Edenhofer mit Herzog Ernst (Dr. Hubert Fischer) und Pfalzgräfin Beatrix (Claudia Griessl) nicht nur auf der Festspielbühne im Herzogschloss, sondern zusammen mit Stadtführern auch auf Sonderführungen quer durch die mittelalterliche Innenstadt und St. Peter.
weiterlesen

Straubinger Tagblatt – Agnes Bernauer besucht Partnerstadt Wels

Mittwoch, 8. April 2015

Straubinger Tagblatt – Agnes Bernauer besucht Partnerstadt Wels

Ende März konnte sich der Agnes-Bernauer-Festspielverein auf der Welser Messe „Blühendes Österreich“ präsentieren. Ein Bus voller Mitspieler und Musiker des Fanfaren-Corps führte auf der Bühne des ORF und des Tourismusverbands die Kurzfassung der Agnes-Bernauer-Festspiele auf und konnte damit für die kommenden Festspiele vom 19. Juni bis 19. Juli werben. Die Nachfrage nach Karten war in Österreich groß. In Straubing gibt es Karten im Leserservice des Straubinger Tagblatts.

Schirmherrschaft übernommen

Dienstag, 4. November 2014

Schirmherrschaft übernommen

Der Schirmherr für die Agnes-Bernauer-Festspiele 2015 steht fest: Der Generalkonsul des Könrigreichs der Niederlande in München Peter Vermeij.

artikel

“Ewige Mess” – 12. Oktober

Sonntag, 12. Oktober 2014

“Ewige Mess” – 12. Oktober

Am Sonntag, 12. Oktober jährt sich der Todestag von Agnes Bernauer zum 579. Mal. Schon kurz nach ihrem Tod 1435 wurde eine ewige Messe bei den Straubinger Karmeliten gestiftet, die bis heute jährlich am Todestag gefeiert wird.
Der Festspielverein hat heuer diesen Gottesdienst mitgestaltet. Vereinsmitglieder nahmen im Kostüm an dieser Messe teil.

Eine kurze Hörprobe der musikalischen Begleitung.
Gesang: Petra Peschke, Geige: Bärbel Giesen, Orgel: Christoph Kiefl

Agnes Bernauer Festspiele 2019 – Tickets selbst ausdrucken

Im okticket.de-Shop können Sie Ihre Tickets selbst wählen und ausdrucken:

Vereinsinterner Stammtisch


Unser Stammtisch findet immer am letzten Donnerstagabend jeden Monat ab 19.00 Uhr im Stüberl/Wappensaal statt.
});
Tickets hier kaufen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen