Straubinger Tagblatt – Agnes-Bernauer-Vorstellung abgebrochen

Sonntag, 28. Juni 2015

Straubinger Tagblatt – Agnes-Bernauer-Vorstellung abgebrochen

Ein spektakuläres Naturschauspiel war am Samstagabend über Straubing zu sehen: Während eines Gewitters mit Blitz, Hagel und Starkregen färbte sich der Himmel über dem Stadtgebiet orange. Auch wenn dieses Wetter thematisch gut zur Dramatik der Agnes-Bernauer-Festpiele gepasst hätte, brach Dr. Hubert Fischer, Leiter des Festspiel-Vereins, die Vorstellung aus Sicherheitsgründen nach der ersten Szene ab.
“Ich bin immer noch betrübt”, erklärte er auf Nachfrage am Sonntag, “es hängt so viel Herzblut daran und wir waren mit 1 000 Besuchern fast voll”. Viele der Zuschauer der Festspiele seien auch von weiter her, teils aus Österreich, angereist. Kurz vor Spielbeginn um 20.30 Uhr sei die Wetterlage noch unsicher gewesen, wenige Minuten später gab es jedoch eine Unwetterwarnung für das Stadtgebiet. Da der Wetterdienst vorhersagte, dass das Gewitter rund eine Stunde dauern würde, entschloss man sich, die Vorstellung abzubrechen.

Autor: phi
Artikel-Foto: Stefanie Fischer-Sperl

Donau TV – Glanzvolle Premiere (Video)

Montag, 22. Juni 2015

Donau TV – Glanzvolle Premiere (Video)

Die Gäubodenstadt ist im Agnes-Bernauer-Fieber. Denn am Freitag fand die Premiere der Festspiele statt. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft ließen sich den Auftakt der 4-wöchigen Festspiele nicht entgehen. Besonders gespannt war man vor allem auf die Neuinszenierung des Stückes durch Regisseur Alfred Jurgasch. Die Liebesgeschichte selbst ist natürlich unverändert, und doch ist alles etwas anders als noch vor vier Jahren.

Straubinger Tagblatt – Mahlstrom der Macht

Montag, 22. Juni 2015

Straubinger Tagblatt – Mahlstrom der Macht

Kalt, zugig, streckenweise regnerisch und eine Aufführung, die auch wegen der Ansprachen zu Beginn – bis kurz vor Mitternacht dauerte: Man sollte in einer Premierenbesprechung auch einmal das Publikum positiv erwähnen. Es erschien bestens gelaunt, mit beachtlichem Durchhaltevermögen und gewillt, sich von nichts und niemanden den Genuss der ersten Schauspielaufführung der Agnes-Bernauer-Festspiele im Innenhof des Straubinger Herzogsschlosses nehmen zu lassen.

Straubinger Tagblatt – Eindrücke von Premiere und Generalprobe

Montag, 22. Juni 2015

Straubinger Tagblatt – Eindrücke von Premiere und Generalprobe

Wie wird er es wohl machen, das war die eine Frage am Freitagabend: Er hat das 2011 neuverfasste Stück aus der Feder von Johannes Reitmeier als Vorlage. Er hat die Geschichte, von der jeder Straubinger weiß, wie sie endet, und soll es fürs Publikum doch spannend machen. Regisseur Alfred Jurgasch hat es geschafft, er hat mit dieser Inszenierung Akzente gesetzt und ihr seine Handschrift verliehen.

Donau TV – Talk Gast (Video)

Freitag, 19. Juni 2015

Donau TV – Talk Gast (Video)

Die aufwendig gestalteten Kostüme, das spektakuläre Bühnenbild und die Leidenschaft der Schauspieler ziehen alle vier Jahre das Publikum in seinen Bann. Doch rund um die Bühnen-Performance der Agnes-Bernauer Festspiele steckt eine Menge Arbeit: Ein Team aus Souffleusen, Regieassistenten und Inspizienten sorgen für einen reibungslosen Ablauf auf der Bühne. Und auch fernab davon gibt es viel zu tun. Als Vorsitzender des Festspielvereins hält Dr. Hubert Fischer die Fäden in der Hand – und steht selbst auch noch auf der Bühne. Einen Tag vor der großen Premiere war er zu Gast im DONAU TV-Studio.

 

Flip Flops bei den Agnes Bernauer Festspielen 2015

Freitag, 19. Juni 2015

Flip Flops bei den Agnes Bernauer Festspielen 2015

Bereits zum 80. Mal wird die Geschichte der Agnes Bernauer erzählt. In diesem Jahr mit einer vollkommen neu interpretierten Inszenierung von Regisseur Alfred Jurgasch, der unsere Showtanzgruppe die Flip Flops Straubing als Gauklertruppe mit ins Boot geholt hat.

Zur Homepage

123456

Anstehende Veranstaltungen

Sa 23

Schlossfest

Sa, 23. Juni | 10:00 - 23:00
So 24

Schlossfest

So, 24. Juni | 10:00 - 18:30

Vereinsinterner Stammtisch


Unser Stammtisch findet immer am letzten Donnerstagabend jeden Monat ab 19.00 Uhr im Stüberl/Wappensaal statt.
});

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen