Herzogspaar 2003

Freitag, 27. Juni 2003

Herzogspaar 2003

Sabine Hilmer als Agnes Bernauer und Michael Wittenzellner als Herzog Albrecht.
(Foto: Ronny Lang)

Für das größte Freilichtspiel Ostbayerns, welches nur alle vier Jahre zur Aufführung kommt, konnte für die Festspiele 2003 als Regisseur Johannes Reitmeier gewonnen werden. Er hatte, zusammen mit Thomas Stammberger, für die Festspiele 1995 ein neues Stück über die tragische Liebe zwischen dem Wittelsbacher Herzogssohn und einzigem Thronfolger Albrecht III. und der Augsburger Baderstochter Agnes Bernauer geschrieben.

Obwohl Johannes Reitmeier inzwischen Intendant des Pfalztheaters in Kaiserslautern ist, hat er gerne die Regie seines Stückes für den Agnes-Bernauer-Festspielverein übernommen, da seine Liebe neben den Inzenierungen für die großen Theaterhäuser nach wie vor den ostbayerischen Freilichtspielen gilt. Über 200 Bürger aus Straubing und Umgebung spielten bei diesen Jubiläumsfestspielen 2003 als Laien erstmalig unter einem professionellen Regisseur.

In Abstimmung mit dem Regisseur Johannes Reitmeier wurden von der freischaffenden Gewandmeisterin Alexandra Brandner aus Garching/Alz sämtliche Kostüme erneuert oder überarbeitet, die Landsknechtkostüme wurden in der Schneiderei der JVA unter der Leitung von Josef Mühlbauer gefertigt.

Die in ganz Europa arbeitende Bühnenmalerin Anna Morlotti-Wengler aus Varazze/Italien schuf die in der JVA Straubing gebaute Bühne. Dabei standen dem Agnes-Bernauer-Verein der freiberuflich tätige Bühnenmeister Mathias Bartoszewski aus Mühldorf/Inn sowie der Lichtdesigner des Gärtnerplatztheaters München, Herr Wieland Müller-Haslinger, mit Rat und großem Können zur Seite.

Werbebild der Festspiele 2003,
gestaltet von Willi Lüdeking

Vereinsinterne Termine

Do 30

Vereins-Stammtisch

Do, 30. September | 18:30
Okt 22

Mitgliederversammlung 2021

Fr, 22. Oktober | 19:30

Straubing Talismann


Spendenaktion für die Jugendarbeit des Festspielvereins
www.straubing-talisman.de

Straubinger Rathaustaler


Unterstützen Sie den Wiederaufbau des historischen Rathauses!
www.straubinger-rathaustaler.de

Anstehende Veranstaltungen

Do 30

Vereins-Stammtisch

Do, 30. September | 18:30
Okt 22

Mitgliederversammlung 2021

Fr, 22. Oktober | 19:30

Wichtige Information

Wer zur Probe nicht kommen kann, bitte abmelden bei der Regieassistentin Claudia Griessl, schriftlich per Mail griessl@agnes-bernauer-festspiele.de
Alternativ per
Telefon 09421 520329 oder
SMS 0171 1427349.

Sollte jemand keinen Internetzugang haben, bitte selbständig mit einem Mitspieler in Verbindung setzen, der euch die Proben durchgibt. Bitte notiert euch, in welchen Bildern ihr mit Sprechtext aber auch als Statist dabei seid. Namens- und Rollenauflistung gibt es nur für den ersten Durchlauf aller Bilder der „Tischproben“, dann werden nur noch die Bilder genannt.

Zu den Proben dürfen gerne alle Mitwirkende kommen, also auch Statisten – oft wird vor Ort jemand benötigt und eingebaut.

Selbstverständlich stehe ich euch bei Fragen zur Verfügung. Meldet euch einfach bei mir, ich helfe euch gerne weiter.

Ganz liebe Grüße
Eure Claudia

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen