Matjes und Tulpen für den Agnes-Bernauer-Festspielverein

Dienstag, 7. Mai 2019

Matjes und Tulpen für den Agnes-Bernauer-Festspielverein

Am „Koningsdag“ feiert das niederländische Volk den Geburtstag ihrer Königin oder ihres Königs – seit 2014 lässt man Willem-Alexander hochleben. Auch das Generalkonsulat des Königsreichs der Niederlande in München hat zu diesem Festtag in die Pinakothek der Moderne geladen. Eine kleine Abordnung des Agnes-Bernauer-Festspielvereins sowie Bürgermeisterin Maria Stelzl haben daran teilgenommen. Empfangen von Generalkonsul Paul Ymkes, waren die Mitglieder mit ihren mittelalterlichen Gewändern unter der Lichtkuppel des Gebäudes ein beliebtes Foto- und Gesprächsmotiv. In seiner Begrüßungsrede ging Ymkes auf das Herzogtum Straubing-Holland ein, das von 1353 bis 1429 bestand. Bei Matjes, Bier, einem orangefarbenen Tulpenmeer und der Musik des Bundespolizeiorchesters München verbrachten die Mitglieder des Vereins den Abend beim regen Austausch mit anderen Gästen.

Quelle: Straubinger Tagblatt v. 06.05.2019

Straubing Talismann


Spendenaktion für die Jugendarbeit des Festspielvereins
www.straubing-talisman.de

Straubinger Rathaustaler


Unterstützen Sie den Wiederaufbau des historischen Rathauses!
www.straubinger-rathaustaler.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen