Sie boxt, er rockt

Freitag, 18. Mai 2018

Sie boxt, er rockt

Kristina Kohlhäufl und Ben Gröschl spielen Agnes und Albrecht, die Hauptrollen im Agnes-Bernauer-Festspiel, das 2019 wieder im Innenhof des Straubinger Herzogschlosses aufgeführt wird. Foto: Agnes-Bernauer-Festspielverein/Sperl

 

Straubing. (su) Mit Fanfaren und vielen Ehrengästen ist gestern Abend im Wappensaal des Straubinger Herzogschlosses das neue Herzogspaar des Agnes-Bernauer-Festspielvereins vorgestellt worden.

Die 18-jährige Kristina Kohlhäufl, die gerade am Ludwigsgymnasium ihr Abitur schreibt, und der 35-jährige Doktor der Biomedizin, Ben Gröschl, sind das Herzogspaar für die Spielsaison 2019. Regie wird Andreas Wiedermann führen.

Beide Darsteller haben viel Theatererfahrung. Bei der tragischen Liebesgeschichte zwischen dem Herzogssohn und der unstandesgemäßen Baderstochter ist die Agnes schon gespannt darauf, wie es sein wird, zum Tode verurteilt zu werden. Die Agnes-Darstellerin boxt gern in ihrer Freizeit und der Albrecht ist ein singender Hacklschwinger. Sie hat unter anderem Erfahrungen als Engel aus „Ein Münchner im Himmel“, er als Massenmörder Mr. Hyde.

Seit seiner Promotion 2015 in der Krebsforschung arbeitet Gröschl als Manager für klinische Studien in der Onkologie. Bühnenerfahrung hat er auch als Musiker. Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ gewann er. Außerdem ist er als Sänger und Gitarrist in zwei Bands aktiv. Das Festspiel, das alle vier Jahre im Innenhof des Straubinger Herzogschlosses aufgeführt wird, wurde als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet. (Ausführlich in einem Teil der Auflage)

Vereinsinterne Termine

Do 28

Vereins-Stammtisch

Do, 28. Oktober | 18:30

Straubing Talismann


Spendenaktion für die Jugendarbeit des Festspielvereins
www.straubing-talisman.de

Straubinger Rathaustaler


Unterstützen Sie den Wiederaufbau des historischen Rathauses!
www.straubinger-rathaustaler.de

Anstehende Veranstaltungen

Do 28

Vereins-Stammtisch

Do, 28. Oktober | 18:30

Wichtige Information

Wer zur Probe nicht kommen kann, bitte abmelden bei der Regieassistentin Claudia Griessl, schriftlich per Mail griessl@agnes-bernauer-festspiele.de
Alternativ per
Telefon 09421 520329 oder
SMS 0171 1427349.

Sollte jemand keinen Internetzugang haben, bitte selbständig mit einem Mitspieler in Verbindung setzen, der euch die Proben durchgibt. Bitte notiert euch, in welchen Bildern ihr mit Sprechtext aber auch als Statist dabei seid. Namens- und Rollenauflistung gibt es nur für den ersten Durchlauf aller Bilder der „Tischproben“, dann werden nur noch die Bilder genannt.

Zu den Proben dürfen gerne alle Mitwirkende kommen, also auch Statisten – oft wird vor Ort jemand benötigt und eingebaut.

Selbstverständlich stehe ich euch bei Fragen zur Verfügung. Meldet euch einfach bei mir, ich helfe euch gerne weiter.

Ganz liebe Grüße
Eure Claudia

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen