Warum nicht?

Sonntag, 1. März 2020

Warum nicht?

Ein Teil berühmter Straubinger

Ein neues Denkmal? Warum nicht?

Was die Agnes-Bernauer-Darsteller als berühmte Straubinger da auf der Gästeführerbühne augenzwinkernd gefordert haben, wäre doch wirklich eine Überlegung wert.

Kennen Sie den Marktplatzbrunnen in Cham? Historische Figuren und bekannte Sagengestalten der Region mischen sich da zentral in einem Denkmal. Wie wäre es, wenn sich Schmidl, Flurl, Höller, Fraunhofer, Schikaneder, der Bruder Straubinger und die Agnes ungezwungen bildnerisch an einem schönen Platz treffen würden?

Die Volksfest-Festwirte haben doch mit ihrem jährlichen Sammelkrugverkauf schon eine (Start-)Summe für einen kulturellen Zweck parat und könnten diese heuer ausbauen. Außerdem würde doch sicher der eine oder andere Straubinger für seine Berühmtheiten eine kleine Spende haben. Ähnlich wie bei den Stadtturmglocken oder der St.-Jakobs-Orgel. Also her mit den Brunnen- oder Denkmalideen.

 

Quelle: Straubinger Tagblatt v. 01.03.2020 – Ulli Scharrer

Straubing Talismann


Spendenaktion für die Jugendarbeit des Festspielvereins
www.straubing-talisman.de

Straubinger Rathaustaler


Unterstützen Sie den Wiederaufbau des historischen Rathauses!
www.straubinger-rathaustaler.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen